pdf_big.jpg Tauchheizer

aus Quarzglas in Stabform, geerdete Ausführung für Labor- und Galvanotechnik

 
tauchheitzer_1.jpg Vorteile der Tauchheizer in Stabform, geerdete Ausführung

Maximale Energieausnützung
durch Infrarotstrahlung – das Hüllrohr ist infrarot-durchlässig; durch Wärmeleitung – das Hüllrohr aus Quarzglas ermöglicht einen besonders guten Wärmeübergang.

Temperaturbeständigkeit
Da Quarzglas praktisch keine Wärmeausdehnung hat, sind derartige Tauchheizer besonders wärmewechselbeständig.

Säurefestigkeit
Quarzglas-Tauchheizer sind nahezu beständig gegen Säuren außer Phosphorsäure oberhalb 300 °C und Flusssäure.

Sie eignen sich deshalb besonders gut zur direkten Erwärmung von Chemikalien in Labor und Galvanotechnik.

Elektrische Sicherheit
Das Hüllrohr aus Quarzglas ist ein hervorragender elektrischer Isolator – sicherer Berührungsschutz; optimale elektrische Sicherheit durch Erdung des Innenraumes.
Die Tauchheizer entsprechen der EG-Richtlinie 89/336/EWG und der EG-Richtlinie 73/23/EWG.

Alle Tauchheizer werden mit einer 1,50 m langen Silicon Anschlussleitung und Schuko- Stecker aus PVC geliefert. Sie sind für 230 V ~ ausgelegt.

Sonderanfertigungen bezüglich Formgebung und elektrischer Leistung sind möglich.
 

© 2009 Quarzglas QCS
webdesign by: STAR-PC
 Lieferbedingungen | AGB's
Terms of Delivery | Terms of Agreement
Qualitäts-Management
ISO 9001 zertifiziert



Start arrow Produkte arrow Tauchheizer