Besonderheiten des Werkstoffes Quarzglas
Reinheit
Behälter und Anlagen im Reinstoffbereich unter Berücksichtigung der hydrolytischen Beständigkeit von < 0,01mg Na2O nach DIN 12111 für Medizin, Analytik und Chemie.
 
Chemische Resistenz
gegenüber den meisten Medien ganz gleich ob fest, flüssig oder gasförmig. Zur Herstellung von Reagenzien und den hierfür erforderlichen Anlagen.
 
Hohe Temperaturwechselbeständigkeit
wird durch den Ausdehnungskoeffizienten von a 0...900°C, K-1 0,48 × 10-6 gewährleistet und ist bei sehr vielen chemisch-physikalischen Prozessen erforderlich.
 
UV- und IR-Durchlässigkeit
im Bereich von 200 bis 3500 nm macht das Material sehr nützlich, wenn es um Erhitzen oder Bestrahlen von Stoffen aller Aggregatzustände geht.
 
Elektrische Isolationseigenschaften
von 1018Ω × cm bei 20°C bieten ein breites Einsatzfeld an Isolatoren in Elektrik und Elektronik.
 

© 2009 Quarzglas QCS
webdesign by: STAR-PC
 Lieferbedingungen | AGB's
Terms of Delivery | Terms of Agreement
Qualitäts-Management
ISO 9001 zertifiziert



Start arrow Quarzglas arrow Besonderheiten des Werkstoffes Quarzglas