Quarzglas

Materialspezifikation Quarzglas und Quarzgut

Ein Werkstoff zur Erfüllung von besonderen Ansprüchen in Industrie und Forschung.

Herstellbar als Stab, Zylinder, Rohr, Kapillare, Faser, Wolle, Block und Platte.
Bearbeitbar mittels modernster Schleif- und Schneidtechnologie wie CNC Schleif- sowie Laser- und Wasserstrahlschneidtechnik zur Fertigung von Präzisionsteilen für die Halbleiterindustrie, Optik, Chemie, Nachrichtentechnik, Raumfahrt, IR-Wärmetechnik, Photovoltaik und Labor.


Quarzglas und Quarzgut

Quarzgut und Quarzglas gehören zu den wertvollsten Werkstoffen, über die Industrie und Wissenschaft verfügen. Ausgangsstoffe für deren Herstellung auf schmelztechnischem Wege sind kristalliner Quarz (für Quarzglas) und weißer Quarzitsand (für Quarzgut). Beide Rohstoffe finden sich in der Natur, sie bestehen aus reinstem Siliciumdioxid. Aus ihnen werden durch spezielle Verfahren der Chemie auch die höchstreinen Siliciumchloride gewonnen, die als Ausgangsstoffe für unsere synthetischen Quarzgläser dienen.

weiter …
 
Rohstoffe
Quarzglas wird aus hochwertigen natürlichen Rohstoffen hergestellt. Trotz hoher Ursprungs-Reinheit sind aufwendige Aufbereitungsverfahren erforderlich, damit das spätere Glas die gestellten Anforderungen erfüllt, vor allem auch die notwendige Anwendungssicherheit bietet.
weiter …
 
Analytik
Bei Spurenelementen im Quarzglas sollte unterschieden werden zwischen solchen, die bei Anwendungstemperatur eine nennenswerte Diffusionsrate besitzen und solchen, die praktisch unbeweglich sind. Zu den ersten gehören hauptsächlich die Alkali-Elemente und Kupfer.
weiter …
 
Verfahren
Rohre, Stäbe und Platten entstehen in einer Folge von Hochtemperaturschritten. Der erste und wichtigste ist das Einschmelzen der kristallinen Körnung zu amorphem Quarzglas, das schon auf dieser Stufe möglichst blasenfrei, isotrop, homogen und frei von Störstellen sein soll.
weiter …
 
Chemisches Verhalten von Quarzglas
Quarzglas ist außergewöhnlich beständig gegenüber Wasser, Salzlösungen und Säuren. In der Klasseneinteilung der Deutschen Normen für die chemische Haltbarkeit der Gläser steht es daher stets in der ersten, der besten Haltbarkeitsklasse; dies gilt selbst für die Laugenbeständigkeit.
weiter …
 
Besonderheiten des Werkstoffes Quarzglas
Reinheit
Behälter und Anlagen im Reinstoffbereich unter Berücksichtigung der hydrolytischen Beständigkeit von < 0,01mg Na2O nach DIN 12111 für Medizin, Analytik und Chemie.
weiter …
 
Physikalische und optische Eigenschaften
ico_pdf.jpg Bitte klicken Sie auf das PDF-Symbol um das PDF mit den gewünschten Informationen angezeigt zu bekommen.
 
Sollten Sie keinen Adobe Acrobat Reader haben, dann können Sie diesen hier runterladen.  
 
Elektrische Eigenschaften
ico_pdf.jpg Bitte klicken Sie auf das PDF-Symbol um das PDF mit den gewünschten Informationen angezeigt zu bekommen.
 
Sollten Sie keinen Adobe Acrobat Reader haben, dann können Sie diesen hier runterladen.  
 
Typische Fremdelemente
ico_pdf.jpg Bitte klicken Sie auf das PDF-Symbol um das PDF mit den gewünschten Informationen angezeigt zu bekommen.
 
Sollten Sie keinen Adobe Acrobat Reader haben, dann können Sie diesen hier runterladen.  
 
Verhalten verschiedener Elemente und Verbindungen gegenüber Quarzglas und Quarzgut
ico_pdf.jpg Bitte klicken Sie auf das PDF-Symbol um das PDF mit den gewünschten Informationen angezeigt zu bekommen.
 
Sollten Sie keinen Adobe Acrobat Reader haben, dann können Sie diesen hier runterladen.  
 
Verhalten alkalischer Lösungen gegenüber Quarzglas und Quarzgut
ico_pdf.jpg Bitte klicken Sie auf das PDF-Symbol um das PDF mit den gewünschten Informationen angezeigt zu bekommen.
 
Sollten Sie keinen Adobe Acrobat Reader haben, dann können Sie diesen hier runterladen.  
 

© 2009 Quarzglas QCS
webdesign by: STAR-PC
 Lieferbedingungen | AGB's
Terms of Delivery | Terms of Agreement
Qualitäts-Management
ISO 9001 zertifiziert



Start arrow Quarzglas